.

Tiere vermittelt

Tiere die vermittelt sind

Baby   vermittelt!
Felix   vermittelt!

Lara   vermittelt! Mizie   vermittelt!

   
Georgie, Scheckie und Mickie vermittelt

mickie

Georgie, Scheckie und Mickie sind drei Zwerg-Ziegenböckchen, 2006 geboren, die als Zickleinbraten hätten enden sollen... Dafür haben sie jetzt nur Blödsinn in ihren hübschen kleinen Köpfchen. Es gibt fast nichts, was die drei noch nicht angestellt haben.

georgie

scheckie
   
Pinky vermittelt  

pinky Pinky ist eine bildhübsche schwarze Katze und ca. 8 Jahre alt. Sie lässt sich gerne streicheln, allerdings kann sie auch beißen und kratzen, wenn es ihr zuviel wird oder wenn sie ihren Willen nicht bekommt. Deshalb sollte sie in einen kinderlosen Haushalt zu Katzen erfahrenen Menschen, die sie so akzeptieren wie sie ist.
   

Shila   vermittelt!

 
Tutti Frutti vermittelt

tutti frutti

Tutti Frutti ist ein wunderschöner
4-jähriger Kater. Sein Fell ist weiß mit getigerten Flecken und wunderschön weich. Er ist ein ganz lieber Kater der wegen einem Todesfall abgegeben wurde. Er hätte so gerne wieder ein neues Zuhause mit lieben Menschen.
   
Weitere Katzen vermittelt

 
Pferde vermittelt

 
Marlene und River

Im Herbst 2007 übernahmen wir drei Norikerfohlen, die geschlachtet werden sollten, zur Weitervermittlung. Die schwächste Stute behielten wir zuerst zurück und zogen sie bei uns auf. Marlene, wie wir sie ihrer langen Beine wegen nannten, entwickelte sich zu einem wahren Prachtexemplar – kraftstrotzend und damit völlig unpassend zwischen den alten Tieren, die ihr keine Spielkameraden waren. Aber wie das so ist, wenn man ein Tier länger betreut, hängt man sein Herz daran. So kam es, dass unsere (halbherzigen) Vermittlungsversuche alle scheiterten. Schließlich sollte Marlene weder zum Planwagenfahren noch zum Holzrücken abgegeben werden …

2008 kam dann ein damals zwölfjähriger Quarterwallach zu uns, dem durch zu frühe unsachgemäße Belastung die Gelenke ruiniert worden waren und der daher nicht mehr zu reiten war. Er war trotzdem an eine unerfahrene Frau verkauft worden, die ein reitbares Pferd wünschte, aber nicht für zwei sorgen konnte. Also suchte sie einen Gnadenbrotplatz für River, nachdem sie ein gesundes Pferd gefunden hatte. River und Marlene verstanden sich gut und da sich ein Bekannter von Monika Münch, der einen großen Pferdegnadenhof in Norddeutschland betreibt, in Marlene verliebt hatte und sie unbedingt haben wollte und bereit war, auch River zu sich zu nehmen, zogen beide ins Marschland. Marlene hat dort riesige Koppeln zum Toben und für Rivers Knochen ist die Ebene besser als die Odenwälder Buckel.